Präsentationsvorbereitung - Die Planung für den perfekten Auftritt

Lesezeit 3 Minuten

Wenn Sie präsentieren, brauchen Ihre Zuhörer eine gewisse Orientierung und Sicherheit, bevor sie Ihnen ihre volle Aufmerksamkeit schenken können. Das gilt auch für Sie. Als Redner müssen Sie sich sicher fühlen und professionell auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um gut zu präsentieren und Ihre Zuhörer zu überzeugen. Nutzen Sie unseren Leitfaden für die Vorbereitung von Präsentationen.

Testen, testen, testen ...

Wenn Sie einen positiven Eindruck hinterlassen wollen, brauchen Sie optimale Bedingungen. Ganz oben auf der Liste: Ihre Ausrüstung. Egal, ob Sie auf einer Konferenz sprechen, eine Präsentation vor einem Kunden oder vor Ihren eigenen Kollegen bei einer internen Besprechung halten, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Geräte und Ihre Hardware einwandfrei funktionieren. Wenn Ihre Zuhörer sich erst einmal darauf eingestellt haben, Ihnen zuzuhören, und dann hören: „Es tut uns sehr leid, aber es gibt ein Problem…“ oder „Unser Beamer funktioniert gerade nicht“ oder ähnliches, werden die weniger Geduldigen unter ihnen vielleicht mit den Augen rollen oder sogar den Raum verlassen. Andere werden ihre Aufmerksamkeit auf ihr Smartphone oder ihren Sitznachbarn richten, bis Sie bereit sind zu beginnen. Selbst bei Ihnen könnte die Vorfreude in Verärgerung umschlagen. Und das wirkt sich natürlich auf Ihre Sicherheit aus.

Frau hält eine Business-Präsentation

Ist alles am richtigen Ort?

Machen Sie sich mit Ihrer Präsentationsumgebung vertraut. Fragen Sie sich selbst:

  • Wo ist der Beamer? Wie funktioniert er?
  • Gibt es eine Fernbedienung oder einen Pointer? Funktioniert beides?
  • Brauche ich Ersatzbatterien?
  • Wo werde ich stehen? Kann ich die Folien sehen, ohne dem Publikum den Rücken zuwenden zu müssen?
  • Brauche ich ein Mikrofon? Muss ich es festhalten, oder hat es einen Clip?
  • Kann ich mich frei bewegen, während ich spreche?
  • Wie sieht es mit einem Soundcheck aus?

Nichts lässt Ihr Publikum mehr zusammenzucken als die Übersteuerung von Lautsprechern.

  • Wie ist der Raum beleuchtet? Wo befinden sich die Schalter oder Dimmer?

Berücksichtigen Sie die Tageszeit, zu der Sie Ihren Vortrag halten werden, und stellen Sie sicher, dass Sie die Beleuchtung nach Bedarf einstellen können, damit jeder Ihre Folien sehen kann. Gibt es Fenster im Raum, und gibt es Jalousien oder Vorhänge, die das helle Tageslicht abhalten, das die Sicht auf den Bildschirm beeinträchtigen kann?

  • Habe ich ein Glas Wasser griffbereit?

Das ist nicht nur gut für Ihre Stimme oder praktisch bei Hustenreiz. Es ist auch ein gutes Hilfsmittel, falls Sie einmal nicht weiter wissen oder Zeit zum Nachdenken brauchen, bevor Sie eine Frage beantworten. Ein Lächeln und ein selbstbewusster Schluck Wasser verschaffen Ihnen etwas Luft zum Atmen.

Haben Sie einen Stift?

Wenn Sie den Raum vorbereitet haben, sollten Sie sich um die Feinheiten kümmern:

  • Gibt es ein Flipchart oder ein Whiteboard, das Sie benutzen können, und sind Marker vorhanden? Das kann nützlich sein, wenn Sie etwas erklären oder Punkte aus einer Diskussion aufschreiben möchten.
  • Haben Sie Ihre Präsentation auf einem USB-Stick, falls es ein Problem mit dem Laptop gibt und Sie sich ein Gerät ausleihen müssen?
  • Sind die Handouts griffbereit? Und die Give-aways, die Sie zum Abschluss verteilen möchten? Es wäre schade, den Moment und den letzten Eindruck zu verderben, wenn Sie sie erst suchen müssen.

Üben, üben, üben

Über all die vorhersehbaren und weniger vorhersehbaren Situationen, mit denen Redner konfrontiert werden, könnte man wahrscheinlich ein Buch schreiben. Sicherlich fallen auch Ihnen als Referent oder Zuhörer ein paar Episoden ein, die Sie lieber vergessen würden. Bereiten Sie alles professionell vor, bevor Sie vor anderen präsentieren. Dann überzeugen Sie Ihr Publikum und strahlen Ruhe und Sicherheit aus.

Publikum bei einer Präsentation

Zum Weiterlesen bitte registrieren

In unseren Insights gehen wir ausgewählten Themen auf den Grund. Registrieren Sie sich kostenlos und lesen Sie weiter. Alle Insights-Artikel sind dann für Sie freigeschaltet.

Sie sind bereits registriert? Dann loggen Sie sich direkt ein.