Direkt zum Inhalt

Überzeugende Präsentationen erstellen mit dem OSCAR-Prinzip

Was macht eine überzeugende Präsentation eigentlich aus? Diese Frage haben wir uns vor vielen Jahren schon gestellt (und stellen sie uns immer wieder). Im Kern läuft es auf wenige Kriterien hinaus, die wir im OSCAR-Prinzip zusammengefasst haben. Wenn Ihre Präsentation diese fünf Kriterien erfüllt, wird sie OSCAR-verdächtig - Und bringt Ihnen den gewünschten Erfolg.

And the winner is…: Fünf Kriterien für überzeugende PowerPoint-Präsentationen

Kriterien für eine gute Präsentation

Warum sind diese fünf Kriterien so wichtig, wenn Sie eine Präsentation erstellen?

Strukturiert – Menschen benötigen Orientierung. Mit einer klaren Struktur und logischem Aufbau können sie Ihnen gut folgen und verstehen schnell, worauf Sie hinaus möchten. Ihre Kernaussagen bleiben länger im Gedächtnis.

Einfach und schnell zu verstehen – Sie haben nur begrenzt Zeit, um Ihr Publikum für sich zu gewinnen. Reduzieren Sie Ihre Aussagen auf ihren Kern. Überzeugen Sie nicht durch Komplexität, sondern durch Verständlichkeit. Seien Sie absolut klar. Dann haben Sie die Zuhörer auf Ihrer Seite.

Kurz und prägnant – Je besser Sie jede einzelne Ihrer Aussagen auf den Punkt bringen, desto besser können Ihre Zuhörer sie nachvollziehen. Und desto schneller können sie sie akzeptieren. Auch wenn das für Sie bei der Folienerstellung deutlich anstrengender ist, der Aufwand lohnt sich.

Ansprechend  –  Präsentationen sind dazu da, Ihren Vortrag visuell zu begleiten und zu unterstützen. Je klarer Design und Aufbau Ihrer Folien sind, desto schneller wird Ihre Botschaft verstanden, und desto lieber schaut man Ihre Folien an. Außerdem schließen Ihre Zuhörer unweigerlich von der Qualität der Verpackung auf die Qualität des Inhalts.

Relevant – Machen Sie sich die Erwartungshaltung und das Interesse Ihrer Zielgruppe bewusst. Die schönsten Folien nutzen Ihnen nichts, wenn Sie am Publikum vorbei gehen. Wie ist der Wissensstand Ihrer Zuhörer, wie ist ihre Einstellung zum Thema? Schneidern Sie Ihre Präsentation auf Ihr Publikum zu, um wirklich zu überzeugen.

Denken Sie doch einmal über bereits erstellte Präsentationen nach? Hätte jeder Ihrer Präsentationen einen OSCAR verdient?